Meine Top 5 Familienkochbücher

| |

Günstig und gesund, saisonal und regional, schnell gekocht und trotzdem lecker:

Meine Top 5 Familienkochbuch Empfehlungen

Fehlen auch dir immer wieder Ideen, was du für deine Familie auf den Tisch bringen kannst? Gerichte, die schnell zu kochen sind, und dabei nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt schonen? Vielleicht hilft dir diese Übersicht über meine Lieblings-Familienkochbücher für die saisonale und regionale Küche.

Das große GU Familien Kochbuch

Frische Jahreszeitenküche aus dem Supermarkt: schnell, einfach, preiswert

Herausgeber: Dagmar von Cramm

Umfangreiches und sehr schön aufgemachtes Familienkochbuch, in dem man sich schnell zurechtfindet. Die Rezepte gehen zügig von der Hand, sind ausgewogen und lecker: auch für Klein- und Grundschulkinder!

Schönes Extra: Zu jedem Rezept gibt es Nährwertangaben sowie zusätzliche Tipps, beispielsweise für Variationsmöglichkeiten, Resteverwertung, oder ein Beilagenhinweis.

das grosse GU Familienkochbuch: frische Jahreszeitenküche

Das Geniale Familien Kochbuch

von Edith Gätjen, Trias Verlag

Sehr umfangreiches Familienkochbuch mit Wochenplaner und Einkaufsliste für jede einzelne Woche im Jahr! So kannst du sicher sein, saisonal einzukaufen, und zudem gehen dir garantiert nie die Ideen aus.

Die Gerichte sind einfach und schnell gekocht, und dabei trotzdem lecker. Die Aufmachung ist allerdings eher für Erwachsene gedacht: kleine Schrift, sparsame Bebilderung.

Das geniale Familien Kochbuch von Edith Gätjen

Querbeet und Kunterbunt:

Das Familienkochbuch für’s ganze Jahr

Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Ernährung in Zusammenarbeit mit dem Projektteam „geprüfte IN FORM Rezepte

Dieses Kochbuch richtet sich an Familien, die sich nicht nur gesund, lecker sondern auch saisonal und regional ernähren möchten. Neben 52 saisonalen Rezepten und 3 Basic-Rezepten enthält das Buch aktuelles Ernährungswissen sowie Infos & Tipps zu mehr Nachhaltigkeit beim Einkaufen, Kochen und Essen.

Die Rezepte wurden von Ernährungswissenschaftlerinnen auf ihren gesundheitlichen Wert geprüft. Du kannst dir also sicher sein, deiner Familie ein wirklich gesundes Gericht auf den Tisch zu bringen!

Ausserdem enthalten: Wertvolle Informationen zu Lebensmitteln, Küchenhygiene, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Querbeet & Kunterbunt: das Familienkochbuch für's ganze Jahr

Willi kocht:

Kinderleichte Rezepte für Groß und Klein

von Willi Weitzel, SüdWest-Verlag

Bei diesem Familienkochbuch steht das gemeinsame Kochen mit unseren Jüngsten im Vordergrund. Das Buch ist liebevoll gestaltet, die Kleinen Köche erhalten ihre eigene Anleitung und können den Großen Köchen viele Arbeiten abnehmen. Jeder einzelne Schritt ist bebildert, die Aufmachung ist absolut kindgerecht.

Mein Fazit: Ein rundum gelungenes Kochbuch, dass die Kleinsten spielerisch ans Selberkochen heranführt. Die Gerichte sind so ausgewählt, dass sie den Geschmack von Vor- und Grundschulkindern ansprechen und uns Erwachsenen trotzdem schmecken. Wer allerdings auf der Suche nach einer saisonalen Aufteilung ist, wird hier nicht fündig werden.

Willi kocht: Kinderleichte Rezepte für Groß und Klein

Meine Top 50 Feel Good Rezepte

von CrispyRobs, Fischer Verlag

Jugendliche sind nicht gerade dafür bekannt, gesund, vielseitig und abwechslungsreich zu essen. Und genau da kommt dieses tolle Teenie-Kochbuch ins Spiel. Mit spannenden In-Rezepten rund um Wraps, Shakes und Bowls, Rezept-Ideen rund um die vegane und vegetarische Küche, Teen-gerechten Dinner-Rezepten und natürlich allerlei „Feel-Good-Rezepten“ à la Rob als Schokoholic entpuppt sich so manch ein Fast Food Spezialist plötzlich als Gourmet & Hobby-Koch.

Bei mir zu Hause jedenfalls hat es geklappt: meine beiden Teenie-Jungs waren begeistert von dem Buch und haben viele der Rezepte gleich selbst ausprobiert! Auch wenn nicht jedes einzelne Rezept 100% gesundheitlich ausgewogen ist: 100x besser als die übliche Teenie-Küche sind sie allemal! Und wenn dann auch noch ohne Murren gegessen wird: was will man da mehr?

CrispyRobs FeelGood Rezepte: Kochbuch für Teenager

Dir hat mein Blogbeitrag gefallen?

Dann gefallen dir bestimmt meine Familienrezepte. Anbei eine kleine Auswahl:

Hast du weitere Empfehlungen für Familienfreundliche Kochbücher?

Hinterlasse doch einen Kommentar – scrolle weiter nach unten für die Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf dein Feedback und darauf, an deinen Erfahrungen teilzuhaben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü